Wasser bedeutet Leben!

Donau- und Meerbestattung

 

Warum nicht nach dem Gehen von unserer Welt dorthin zurückkehren, wo einmal alles Leben begann? Im Wasser.

Immer mehr Personen verspüren den Wunsch, nach dem Tod mit der Natur oder mit dem Wasser vereint zu sein und auch dort beigesetzt  zu werden.

Dabei wird die Asche des Verstorbenen in einer wasserlöslichen Urne an genehmigten Bereichen in der Donau oder im Meer beigestzt.

Die Urne löst sich mit der Zeit im Wasser auf und findet mit den Wellen den Weg ins Meer.

Das Element Wasser kann man dabei als Sinnbild des Lebens sehen, die Quelle allen Lebens ist Wasser und die Asche kehrt zum Ursprung zurück.



 

Grafik1.png
Grafikw.png
Grafikw2.png